Wenn man von Marktmacht spricht, dann kommt man um einen Firmennamen nicht herum: Google. Der gewaltige Web-Konzern aus den USA regiert derzeit faktisch das Internet. Nicht nur ist die gleichnamige Suchmaschine der unumstrittene Favorit weltweit, auch das Betriebssystem Android ist auf mehr als 80 Prozent aller Mobilgeräten im Einsatz. Da Google jedoch auch im Bereich des Web app development sehr aktiv ist, muss der Konzern nun eine Rekordstrafe in Europa bezahlen. In dem Streit geht es um bereits vorinstallierte und unlöschbare Apps auf Android.

Handyhersteller erhalten nur Knebelverträge

Hintergrund der Strafe ist die Tatsache, dass die Google-Mutter Alphabet Hersteller von Mobilgeräten und Tablets das eigentlich kostenfreie Betriebssystem Android nur unter strengen Bedingungen aushändigt. Eine davon ist die Pflicht von Google entwickelte Web apps bereits auf Geräten fest vorzuinstallieren und diese für Anweder unlöschbar zu verankern. Die obersten Marktwächter der Europäischen Union bewerteten diese Tatsache nun als den Missbrauch der marktbeherrschenden Stellung durch Google und verurteilten das Unternehmen zu einer Rekordstrafe von 4,2 Milliarden Euro oder 5 Milliarden US Dollar. Bereits im Vorjahr musst Google 2,4 Milliarden Euro Strafe bezahlen, weil die eigene Suchmaschine andere Betreiber benachteilige.

Web App developement wird immer wichtiger

Trotz der Strafen für Google wächst der Markt für Apps dennoch stetig weiter. Vor allem die Entwicklung und Veröffentlichung von eigenen Apps von Unternehmen boomt. So nutzen immer mehr Konzerne und große Betriebe die Möglichkeit, Mitarbeiter über private und Firmengeräte noch besser miteinander zu vernetzen. Vor allem im Bereich der Messenger setzen viele Unternehmen auf eigene Lösungen, welche eine sichere und abhörfreie Kommunikation ermöglichen. Auch der Austausch von Daten erfolgt inzwischen oft über spezielle Eigenentwicklungen, da nur diese hohe Ansprüche an Datensicherheit und Datenverfügbarkeit erfüllen. Aber auch kleine Lösungen wie Schnittstellenanbindungen an große Datennetze und soziale Medien werden immer häufiger durch Profis im Bereich Web App development umgesetzt.